Gemperle Kussmann GmbH
Wohnanlage Magnolienpark, Basel  

BAUHERR
Helvetia
Immobilienbewirtschaftung
Engelgasse 11
4002 Basel

ARCHITEK
Stump & Schibli Architekten AG
Clarastrasse 6
4058 Basel

Proplaning AG
Türkheimerstrasse 6
4009 Basel

KENNZIFFERN  
Sanitärkosten: 4.3 Mio.
Planungsbeginn:  2013
Ausführungsende:
 
2018
 
PLANUNGSLEISTUNGEN  
Sanitär:  100% TL

Wohnanlage Magnolienpark, Basel


Auf zwei benachbarten, höchst attraktiven Parzellen soll das "Wohnen im Park" etabliert werden. Ziel ist es, städtische Wohnsiedlungen mit adäquater Körnung und Massstäblichkeit im Zusammenspiel mit zusammenhängenden Grünräumen und erhaltenswerten Baumgruppen zu schaffen. Auf unserer westlichen Parzelle werden vier typenähnliche Bauten mit insgesamt 247 Wohnungen so aufgeteilt, dass sie sich aufgrund ihrer Setzung allseitig orientieren lassen. Die gestaffelten, sich gegen den Wald erhebenden Volumen schaffen eine wohltuende Spannung. Es wurden adäquate, auf ihren unmitelbaren Umraum bezogenen Typologien entwickelt; dabei wurde darauf geachtet, dass viele verschiedene Wohnungen mit spezifischen Qualitäten geschaffen werden.
           
Besonderheiten Sanitär:
Die Erschliessung durch Trinkwasser efolgt für jedes Haus autonom. Für die beiden höheren Häuser ist der örtliche Wasserdruck nicht ausreichend, es sind entsprechende Druckerhöhungsanlagen einzusetzen. Die für jedes Haus separate Warmwassererzeugung erfolgt über Erdwärmepumpenheizungen. Das Regenabwasser wird einer zentral unter der Tiefgarage situierten Versickerungsanlage zugeführt.